Farben, die man fühlen kann – von Kirsten Kohlhaw

Malerei von Andrea Eiselt im Gutshaus Lichterfelde Farbenfroh sind die Bilder von Andrea Eiselt. Von intensiver, fast magischer Leuchtkraft laden sie ein, auf Empfindungsreise zu gehen. Kaum zu glauben, dass Frau Eiselt erst vor zwei Jahren den Pinsel aufnahm – als Autodidaktin. Viele Bilder hat sie seither geschaffen, Einzelarbeiten und Mini-Serien. Die Technik? Acryl auf Leinwand oder Papier, auch mit Aquarell und Tinte auf Papier arbeitet sie gerne. Ab Sonntag, dem 17.Februar 2013 zeigt Andrea Eiselt nun gut zwei Dutzend …