Weiterbildung zum/zur CSR-Manager/in (Zertifikatslehrgang)

Weiterbildung zum/zur CSR-Manager/in (Zertifikatslehrgang)
Corporate Social Responsibility Manager/in

Arbeitsgebiete und Aufgaben 

CSR-Manager sind „Schnittstellen-Manager“ und interne Berater in Unternehmen. Ausgestattet mit einem guten Querschnittswissen über Organisation und Prozesse zeigen sie intern und extern Präsenz und geben Antworten auf die berechtigten Fragen der Stakeholder nach den sozialen und ökologischen Dimensionen der Geschäftstätigkeit des Unternehmens. Sie fördern eine sinnvolle und verantwortungsbewusste Beschäftigung der Mitarbeiter, tragen dazu bei, dass das Unternehmen sich durch Glaubwürdigkeit und attraktive Arbeitsbedingungen im Wettbewerb auszeichnen kann, und wirken nicht zuletzt an der Weiterentwicklung der Unternehmenskultur und Innovationsstrategie mit. 

Kompetente Fach- und Führungskräfte sind im Bereich CSR noch selten – und verfügen mit der Zusatzqualifikation „CSR-Manager/ in“ über gute Karrierechancen in innovationsorientierten Unternehmen. 

Seminarziele

CSR verändert die Unternehmenskultur und die Unternehmenswerte, die Leitlinien der Mitarbeiterführung und Personalentwicklung, sowie auch die interne Kommunikation.

Der Lehrgang vermittelt den Nutzen von CSR im unternehmerischen Umfeld. CSR wird schrittweise und gewinnbringend in das Unternehmen integriert. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Teilnehmer/-innen mit den zentralen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen von Unternehmen und der damit verbundenen Bedeutung von CSR vertraut.

Da Ansatzpunkte, Themen und Einstiegsmöglichkeiten für jede Organisation unterschiedlich sind, werden neben der Vermittlung eines übergreifenden Verständnisses für CSR insbesondere Handwerkzeug und Instrumente zur individuellen Entwicklung vorgestellt, wie auch der direkte Nutzen und Aufwand erkennbar gemacht, diese sind:

  • CSR-Maßnahmen identifizieren und bewerten
  • relevante Analyse-, Steuerungs- und Kontrollinstrumente nutzen,
    sowie
  • Standards und Anforderungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung
    einsetzen 
  • ein Konzept entwickeln, um CSR im eigenen Unternehmen zur
    Erreichung eines ökonomischen Mehrwerts operativ einzusetzen.

Zielgruppe

  • CSR-Verantwortliche in Unternehmen, die ihr CSR-Wissen an den aktuellen Stand der Technik anpassen (oder grundlegend erwerben) wollen und praktische Umsetzungshilfen wünschen
  • Unternehmensverantwortliche, auch Gründer, die CSR-Motive in den Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit stellen
  • Verantwortliche aus Vereinen und Organisationen, Institutionen und Non-Profit-Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren
  • Weiterbildungsinteressierte, die CSR zum Schwerpunktthema ihrer Berufsperspektive machen

Perspektiven für CSR-Manager Einsatzbereiche

Die Weiterbildung zum/zur CSR Manager/in qualifiziert für eine internationale Karriere in allen Unternehmensbereichen und Positionen, in denen ein verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Management gefördert wird. 

Er oder sie ist idealtypisch bei einer Stabsstelle beim Vorstand angesiedelt, damit  Abteilungsübergreifend agieret werden kann. Wenn dem nicht so ist, braucht der CSR Manager ein klares Mandat vom Vorstand, damit er oder sie seinen Aufgaben nachkommen kann. Dann macht es relativ wenig Unterschied wo er angesiedelt ist. 

In der Praxis sind sie zum Beispiel sehr oft in der Kommunikationsabteilung, im Marketing oder in der HR Abteilung angesiedelt.

Zugangsvoraussetzungen für CSR-Manager:

  • CSR Manager kommen häufig aus der Betriebswirtschaftslehre und haben sich dann auf nachhaltiges Management spezialisiert. Ein möglicher Weg zu diesem Beruf ist deshalb ein BWL Studium mit einem Master in Nachhaltigkeitsmanagement zu kombinieren. Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind eine Voraussetzung für erfolgreiches CSR Management, je nach Größe des Unternehmens können diese jedoch auch noch im Beruf erworben werden. 
  • Einschlägige Berufserfahrung als Fach- und Führungskraft

Welche Soft Skills können hilfreich sein?

Als CSR Manager sind organisatorische Fähigkeiten, sowie ein gewisses Maß an Kreativität hilfreich. In der Kampagnenplanung sind immer wieder neue, innovative Ideen gefragt. Ein grundlegendes Interesse an nachhaltigen und sozialen Themen sollten Sie mitbringen, um mit Spaß bei der Sache zu sein.

Lehrgangsinhalt

Der neue Zertifikatslehrgang „CSR-Manager “ vermittelt praxisnah und kompakt in fünf Modulen mit insgesamt 80 Lehrgangsstunden in enger Anlehnung an internationale Standards das entscheidende Wissen zur erfolgreichen und innovativen Integration von CSR in das eigene Unternehmensmanagement. 

Kurzübersicht:

Modul 1: Gesellschaftliche und unternehmerische Herausforderungen                                              

Modul 2: CSR – zentrale Begriffe und Konzepte                                                                                         

Modul 3: CSR – Managementprozesse – strategische Integration von CSR in das Unternehmen                     

Modul 4: Instrumente und Initiativen                                                                                                          

 Modul5: CSR-Transferarbeit und Zwischenevaluation                                                                              

Abschlusstest in Form einer mündlichen Abschlusspräsentation                                                           

Gesamtumfang in Präsenz: 80 LStd.                                                                                                           

 

Start der Weiterbildung: 30. Juni 2018

Ort: .garage berlin
Holsteinische Str. 39 – 40
12161 Berlin

Dauer: 80 Stunden nach IHK – Rahmenplan und IHK – Prüfungsvorgabe

Seminarzeit: 6 Monate – Jeden 4. Samstag und Sonntag 9.00 bis 18.00 Uhr.

Als Bildungsurlaub genehmigt.

Kosten: 1998 Euro

Zahlungsmöglichkeiten

Die .garage Berlin GmbH bietet verschiedene Zahlungsmodalitäten an. Wir beraten Sie gerne hierzu.

Selbstzahler/innen können die gesamten Lehrgangskosten am Jahresende in der Steuererklärung geltend machen.

Eine Finanzierung durch Bildungsprämie ist ebenfalls möglich. Sie können bis zu 50% der Kursgebühren bis zu einem maximalen Betrag von 500 Euro pro Prämiengutschein erhalten.

Gerne beraten wir Sie kostenfrei zu Ihrer Weiterbildung zum/zur CSR-Manager/in in unseren Räumlichkeiten. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und starten Sie erfolgreich in eine neue berufliche Zukunft!

Bei Interesse und weiteren Fragen rufen Sie uns gerne unter der Telefonnummer 030. 28 32.702 an.

Per E-Mail: info@garage-berlin.de