Im Modul 3 dreht sich bei uns in der .garage alles um den Businessplan. Wahlweise auch um das Business Model Canvas, falls Sie sich dazu entschlossen haben, beim BPW Canvas mitzumachen, der dreimal pro Jahr vom Businesswettbewerb Berlin Brandenburg veranstaltet wird.

Der Businessplan bildet die Grundlage für Ihre zukünftige Selbstständigkeit und dient wie ein Handbuch der Realisierung Ihres Unternehmens. Ihn zu erarbeiten, bedeutet, die Geschäftsidee und alles, was daran angeknüpft ist, auf Herz und Nieren zu prüfen. Relevante Aspekte wie eine Standortanalyse, das Marketing oder die Frage, welche Fähigkeiten Sie als Unternehmer einbringen, werden unter fachlicher Anleitung Schritt für Schritt von Ihnen geklärt und dokumentiert. So erarbeiten wir gemeinsam einen tragfähiger Businessplan, der Ihnen das notwendige Rüstzeug in die Hand gibt, Ihr Unternehmen sicher aufzubauen und auch andere von Ihrer Idee zu begeistern. Mit diesem Businessplan sind Sie in der Lage, den Gründungszuschuss bei der Arbeitsagentur oder Fördermittel und Finanzierungen beispielsweise bei Banken oder anderen Kapitalgebern zu beantragen. Am Ende des Coachings wird der Businessplan von einem unserer Businessplan-Dozenten überprüft und ggf. als tragfähig bescheinigt.

Das Canvas Model ist ähnlich wie ein Businessplan aufgebaut. Ursprünglich eine Methode des strategischen Managements, dient es im Kontext der Unternehmensgründung dazu, die Gründungsaktivitäten zu koordinieren und Zusammenhänge zu verdeutlichen. Canvas kann wunderbar eingesetzt werden, um die Bausteine des Businessplans zu erarbeiten, aber auch um für Geldgeber die elementaren Unternehmensbereiche übersichtlich darzustellen. Einzelne Leitfragen zu den neun Bereichen unterstützen dabei, die jeweiligen Felder zu füllen.

Coachingdauer:

6 Wochen, 30 Stunden

Coachingtage: 

Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 – 17:00 Uhr

Coachingräume: 

Holsteinische Str. 39 – 40, 12161 Berlin

Abschluss:

Urkunde

Investion: 

Die Teilnahme an der Einzelcoachingmaßnahme kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) finanziert werden. Diesen können Sie bei Ihrem/r Ansprechpartner/in bei der Agentur für Arbeit bzw. im Jobcenter beantragen (Maßnahmenummer: 922/71/17). Damit ist eine Teilnahme für Sie kostenlos!

Hinweis:

Selbstzahler/innen: Wir beraten Sie gern individuell vor Ort. Sprechen Sie uns einfach an!