Am 23. September beginnt im FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) eine praxisorientierte Weiterbildung
CONTENT- UND SOCIAL-MEDIA-MANAGEMENT. Es ist eine Vollzeit-Qualifizierung, die sich an Frauen aus der PR-, Kultur- und Kreativbranche, Hochschulabsolventinnen und Quereinsteigerinnen richtet. Die Teilnehmerinnen lernen wichtige Werkzeuge der Social-Media-Kommunikation und Online-PR kennen. Damit können sie Internetauftritte und Webaktivitäten strategisch planen, inhaltlich verknüpfen und technisch umsetzen. Sie bauen sich eine professionelle Online-Reputation auf und erstellen einen eigenen Webauftritt mit WordPress. Begleitet werden sie dabei von rund zehn Praxis-Expertinnen für verschiedene Themen der Fortbildung.

Das FCZB bietet die Schnittstellenqualifizierung seit mehr als zehn Jahren an, Absolventinnen können die Fortbildung für die Umsetzung neuer beruflicher Perspektiven erfolgreich nutzen. Teil des Erfolgsrezepts ist die laufende inhaltliche und methodische Aktualisierung. Die neue Lerngruppe startet mit einer einmonatigen Verlängerung und inhaltlichen Vertiefungen in den Bereichen Web-Technologien, Video, Sketch Notes und Instagram.
Neu dazugekommen sind z.B. die Themen agiles Arbeiten und Projektmanagement-Tools.

Lernform: Präsenz- und E-Learning
Lernzeiten: Mo bis Do von 9:00 bis 14:15 Uhr (Präsenz) plus E-Learning (Mo bis Fr)
Kosten: Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit/ Jobcenter (Maßnahmenummer ist neu beantragt). Selbstzahlerin (Preis auf Anfrage). Bildungsprämie kann beantragt werden.
Dauer: 16 Wochen Vollzeit (bis 27. Januar 2020 inkl. Weihnachtsferien)

INFOTERMIN: 5. September 2019, 17:00 Uhr
Wir bitten um Anmeldung. Tel. 030 617970-16 oder per E-Mail an
info@fczb.de

Weitere Informationen zur Fortbildung und Praxis-Produktbeispiele der Absolventinnen finden Sie im Blog auf der Website. https://www.fczb.de